Link  ÜBER UNS  |  WIKIPEDIA  |  MANIPULATION  |  NAVIGATION  |  MAIL
NO!art homepage  VOR  WEITER  INDEX
Videodokument suchen und finden im NO!art-Archiv

BIRGIT RAMSAUER: SCHICHT FÜR SCHICHT

Eine vertikale Klangachse | Nürnberg 2008 | Trailer 5:07 min

PLOT: In einer vertikalen musikalischen und akustischen Bewegung entdecken der Komponist Heinrich Hartl und die Künstlerin Birgit Ramsauer Klangräume der Stadt Nürnberg neu. Der blinde Komponist Heinrich Hartl sucht in seiner Heimatstadt Nürnberg die Orte mit ihr auf, die für ihn als Komponist eine herausragende Bedeutung haben. In einem Zusammenklang mit Räumen hat er für jeden Raum einen musikalisch-akustischen spezifischen Ausdruck gefunden. Aus den Tiefen der unterirdische Gewölbe am alten Kanal, zum Kunstbunker, zur Instrumentensammlung des Germanischen Nationalmuseums steigen sie auf bis zur Spitze der Lorenzkirche.

VERSCHIEDENE ORTE IN NÜRNBERG

KAMERA: Birgit Ramsauer | SCHNITT: Birgit Ramsauer | MUSIK: Heinrich Hartl | DARSTELLER: Heinrich Hartl

BIRGIT RAMSAUER, geboren 1962 in Nürnberg. Arbeitet mit verschiedenen Medien wie Installationen, Fotografie und Videos. Sie versteht sich jedoch mehr als Performancekünstlerin, die nicht nur den eigenen Körper und die eigene Persönlichkeit in unterschiedliche gesellschaftliche Zusammenhänge stellt, sondern auch bewusst sichtbare Spuren in der Umwelt hinterlässt. Sie greift in fremde Kontexte ein und markiert die zufälligen Zeichen, die andere Menschen unbewusst hinterlassen. In ihren Performances agiert sie als Moderatorin und visuelle Übersetzerin von alltäglichen, eher unscheinbaren menschlichen Handlungen, die sich überall auf der Welt abspielen können. — Lebt in Berlin und New York.  link mehr

© http://www.no-art.info/ramsauer/video/2008_layer-by-layer-de.html