ÜBER UNS + KÜNSTLER + AKTUELL + MANIPULATION + MAIL

EN | DE
NO!art statements VOR  WEITER  INDEX
Video suchen und finden im NO!art-Archiv

HAROLD H. CHANNER: Im Gespräch mit Clayton Patterson [2004]
DIENSTAG 13. April 2004 von 9:30 - bis 10:30 Uhr / New York City Zeit
Kanal 34 von Time/Warner & Kanal, 107 von RCN
Ausstrahlung und Web-Streaming des Programms in Serie
Kabelfernsehsysteme in Manhattan, New York

ÜBER HAROLD CHANNER: Fernsehproduzent und Gesprächsforscher: Ungefähr 2.700 ausführliche Gespräche wurden aufgezeichnet und in der 1973 ins Leben gerufenen öffentlich zugänglichen Kabelfernsehserie "Conversations with Harold Hudson Channer" ausgestrahlt. Zu den Aufgaben gehörten alle Aspekte der Verwaltung, darunter: Vorläufige Recherchen zur Identifizierung potenzieller Gäste - Kontaktaufnahme und Einladung potenzieller Gäste zur Teilnahme - Intensive Recherchen nach Annahme der Einladung - Aufzeichnung der Gespräche im Studio oder vor Ort - Nachbearbeitung und grafische Aufwertung des Programms - Aushandlung und Sicherstellung der Ausstrahlung von Gesprächsprogrammen - Führung eines angemessenen kontinuierlichen Schriftverkehrs mit den Gästen. Zu den Gästen gehörten eine Vielzahl führender Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Regierung, Wissenschaft und Kultur. | FRÜHERE TÄTIGKEITEN: UNIVERSITÄTSPROFESSOR FÜR GEOGRAFIE, New York State University, New Paltz, New York 1968-71, California State University, Long Beach, Kalifornien 1967-68, Utah State University, Logan, Utah, 1966-67, Wayne State University, Detroit, Michigan, 1965-66, Southern Illinois University, Edwardsville, Illinois 1963-64 | AUSBILDUNG: Ph.D. (ABD) Abschluss. Politische und wirtschaftliche Geographie - Indiana University. Bloomington, Indiana 1963, Abschluss als Master of Arts. Physische und historische Geographie - Wayne State University, Detroit, Michigan - 1961, Bachelor of Arts. Geschichte und Geographie - Wayne State University, Detroit Michigan 1959.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

ÜBER DEN KÜNSTLER:

CLAYTON PATTERSON, geboren am 9. Oktober 1948 in Calgary, Kanada. Kämpft gegen die Ungerechtigkeit der Regierungsformen von seiner Geburt an. Kunst- und Designstudium an verschiedenen Universitäten. Organisierte 1994 nach langer Zeit die erste NO!art Ausstellung in New York in seinem OUTLAW ART MUSEUM. Arbeitet mit Elsa Rensaa als freier Künstler, Dokumentarist und Tattooist in der Lower East Side zusammen mit sozialen Randgruppen. Führt das umfangreichste Videoarchiv über die Aktivitäten von Boris Lurie sowie das NO!art headquarter-West. — Lebt in New York Lower East Side. mehr

line
© https://video.no-art.info/channer/2004_patterson-de.html