ÜBER UNS + KÜNSTLER + AKTUELL + MANIPULATION + MAIL

EN | DE
NO!art statements VOR  WEITER  INDEX
Video suchen und finden im NO!art-Archiv

BIRGIT RAMSAUER: ART : HOME – LESS
Metro Moskau am 7.4.1998 | Letzter Wagen der Ringbahn | Trailer 15:32 min

PLOT: In der Mitte des letzten Waggons der Metro setze ich mich quer mit dem langen "Schweif" in 26 Farben auf die Gangway des Waggons. Die ganze Figur ist von fluoreszierendem gelbem Klebeband umrahmt. Alle fünfzehn Minuten stehe ich auf und sammle den Müll im Waggon ein und klebe ihn in den Klebebandrahmen auf dem Boden. Nach zwei Stunden Vorstellung klebe ich den Eingangsbereich in zwei Zoll Abstand mit fluoreszierendem Klebeband ab. Der Wagen wird immer leerer. Das Verbindungsfenster zum nächsten Wagen ist wie die ersten Plätze im Theater von Zuschauern besetzt. Der Sicherheitsdienst der U-Bahn beendet die Vorstellung, nimmt das Klebeband ab, aber fasst den Künstler nicht an.

MATERIAL: Fluoreszierendes gelbes Gaffertape (2 inch), Mantel, Cutter
DOKUMENTATION: Karin Desmarowitz
REZENSION: ART:HOME-LESS

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

ÜBER BIRGIT RAMSAUER, geboren 1962 in Nürnberg. Arbeitet mit verschiedenen Medien wie Installationen, Fotografie und Videos. Sie versteht sich jedoch mehr als Performancekünstlerin, die nicht nur den eigenen Körper und die eigene Persönlichkeit in unterschiedliche gesellschaftliche Zusammenhänge stellt, sondern auch bewusst sichtbare Spuren in der Umwelt hinterlässt. Sie greift in fremde Kontexte ein und markiert die zufälligen Zeichen, die andere Menschen unbewusst hinterlassen. In ihren Performances agiert sie als Moderatorin und visuelle Übersetzerin von alltäglichen, eher unscheinbaren menschlichen Handlungen, die sich überall auf der Welt abspielen können. — Lebt in Berlin und New York. mehr

line
© https://video.no-art.info/ramsauer/1998_home-less-moscow-de.html